Prolog. Eine Einführung.

Der Prolog beschreibt unsere Motivation, diese Seiten zu gestalten. Für den Verein mit dem Brustring der Leidenschaft nehmen wir uns Zeit, um die Vereinsentwicklung zu begleiten. Rechtschreibfehler und Grammatikfehler bitten wir zu verzeihen. Wir sind auch nur Menschen.


Der VfB Stuttgart wirbt selbst damit, ein emotionales Produkt zu sein. Höhen und Tiefen wechseln sich regelmäßig ab, genauso schütteln wir jede Woche den Kopf über Fehlentscheidungen in der Transferpolitik oder wussten genau, dass der zweifache Torschütze ein Kracher wird und hätten den selbstverständlich auch verpflichtet.

Entscheidungen im Fußball sind von Emotionen beeinflusst und was heute noch richtig war kann morgen schon grundlegend verkehrt sein. Die Entscheidung über die Vereinsentwicklung in Form einer Ausgliederung der Profiabteilung aus dem Gesamtverein ist die wichtigste Entscheidung, welche die Mitglieder des VfB Stuttgart seit Bestehen des Vereins treffen werden. Einfach deshalb, weil es vielleicht das letzte Mal ist, dass wir Einfluss nehmen können auf das, was uns so wichtig ist: unseren VfB Stuttgart.

Die Mitglieder des VfB Stuttgart waren seit mehr als 120 Jahren die Basis des Vereins. Bei einer Entscheidung pro Ausgliederung wird die Basis der Fußballer eine neue sein: die Anteilseigner der Kapitalgesellschaft werden uns als Mitglieder ablösen. Es gibt Argumente für und gegen eine Ausgliederung. Sie alle zu überblicken und einzuordnen ist komplex und erfordert eine eingehende Einarbeitung in das Thema.

Soweit es uns zeitlich möglich war haben wir diese Einarbeitung für uns vorgenommen. Damit versuchen wir, unserer Verantwortung als Mitglied des VfB Stuttgart e.V. Tribut zu zollen. Die Unterlagen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, allein schon, weil das gar nicht möglich ist. Sie können aber gerne dazu verwendet werden, einen Einblick in die schwierige Thematik zu erhalten um sich darüber im Klaren zu werden was es heißt: Vereins-Entwicklung VfB. Gemeinsam erfolgreich Zukunft gestalten.

Advertisements