01_Logo

Die Vereinsentwicklung des VfB Stuttgart beschäftigt Mitglieder und Fans. Der VfB-Blog fasst Meinungen zusammen und kommentiert Entwicklungen. Oder anders ausgedrückt: Mitglieder informieren Mitglieder.               <<<ab sofort auch unter derVfBblog.de>>>


Update vom 15.08.2016

Der Umbau des Kaders hinter dem Kader geht weiter voran und der VfB Stuttgart hat heute seine Mitglieder über den einzigen zur Wahl stehenden Kandidaten fürs Präsidentenamt informiert.

…weiterlesen…


Update vom 02.07.2016

Die Saison 2016/2017 hat offizell gestern begonnen. Der Spielplan ist veröffentlicht, der weitere Spielplan der Vereinsentwicklung noch relativ unbekannt. Im Frühjahr 2017 soll dennoch ausgegliedert werden.

Was seit unserem letzten Update beim Verein für Bewegungsspiele passiert ist fassen wir

hier

zusammen.

Der Blog nimmt hiermit seine Arbeit wieder auf und wird die Vereinsentwicklung weiterhin begleiten. In welcher Form hängt auch davon ab, was die Herren vom Wasen vorhaben.


Update vom 24.05.2016

Die auf den 17. Juli terminierte Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart e.V. wurde heute abgesagt. Was bleibt ist die Gewissheit, dass es den Verantwortlichen nie um die Vereinsentwicklung ging, sondern alleine um die Ausgliederung. Schade.

Wie es mit dem VfB-Blog weitergeht werde ich zeitnah entscheiden. Momentan ist die Luft raus. Auch ich habe nicht wenige Stunden der „Vereinsentwicklung“ gewidmet und gehofft, beim VfB etwas verbessern zu können. Alles verpufft. Bitter.


Update vom 17.05.2016

Seit nunmehr vier Wochen verzichten wir auf Updates, da die Situation des VfB Stuttgart ungeklärt ist. Inwiefern das Thema „Ausgliederung“ ad acta gelegt wird ist uns nicht bekannt. Es erscheint dringend geboten, das Thema „Vereinsentwicklung“ weiter zu verfolgen und die „Ausgliederung“ hintenanzustellen.


Update vom 11.05.2016

Aufgrund der gegenwärtigen sportlichen Situation wird es an dieser Stelle erst nach endgültiger Klärung der Zukunft weitergehen.


Update vom 19.04.2016

Unsere Antwort auf den Leserbrief vom 13.04.2016 ist online. Parallel dazu haben uns weitere Leserbriefe erreicht, die teilweise ebenfalls Bezug dazu haben und weitere Fragen aufwerfen. Insofern wird es voraussichtlich am Wochenende weitere Meinungen dazu geben.

Leserbrief. Beantwortet.

Weitere interessante Berichte sind erstellt, befinden sich derzeit in unserer internen Qualitätssicherung und gehen bald online. Ergänzend rufen wir weiterhin dazu auf, die Regionalversammlungen zu nutzen und Fragen zu stellen!


Update vom 16.04.2016

Dem ersten Teil des Berichts über die Ausgliederung beim HSV folgt wie angekündigt die Fortsetzung.

Die raute Sache. Teil 2.


Update vom 15.04.2016

Die Gruppe Schwabensturm 02 hat sich für uns interessiert und um ein Interview gebeten. Wir bedanken uns für das Interesse und die Möglichkeit der Stellungnahme! Mehr dazu unter Lesermeinungen. Ein Eindruck..


Update vom 13.04.2016

In einem neuerlichen Leserbrief fragt uns wiederum ein Mitglied nach der Fananleihe und Krediten des VfB. Er schildert dabei seine Eindrücke der Regionalversammlung in Aalen. Wir finden den Brief sehr authentisch und veröffentlichen ihn nach Rücksprache mit dem Autor. Antworten auf die Fragen versuchen wir nachzureichen. Wer auf einer der letzten Regionalversammlungen war oder bald dort hingeht -> Lesen!


Update vom 10.04.2016

Wer sich mit der Ausgliederung beim VfB beschäftigt, muss auch einen Blick auf die Ausgliederung des HSV werfen. Wir haben das gemacht, den Bericht aber auf verschiedene Kapitel aufgeteilt.

Die Ausgliederung beim HSV. Eine raute Sache.

Anmerkung in eigener Sache: In den letzten Tagen erreichen uns Anfragen, wir müssten die Diskussion zur „Ausstiegsklausel Kostic“ thematisieren.

Stellungnahme: Ja, auch wir sehen den Zusammenhang zwischen wirtschaftlicher Arbeitsweise und der Ausgliederung. Wir wollen jedoch ausdrücklich nicht Gerüchte dazu verwenden, um Stimmung gegen Verantwortungsträger zu schüren. Unser Ansinnen ist es, da wiederholen wir uns gerne, Aufklärungsarbeit zu leisten und Problematiken der Ausgliederung sachlich sowie fachlich zu erläutern. Das Thema „Kostic“ werden wir deshalb nicht kommentieren.


Update vom 05.04.2016

Heute kommt mal wieder ein wenig Text, die letzten Tage war es eher ruhiger. Wir haben zahlreiche Rückmeldungen bekommen, dass ihr mit dem Lesen nicht mehr hinterherkommt. Von daher lassen wir es erst mal langsam angehen.

Wir möchten daher heute einen Rückblick wagen auf etwas mehr als vier Wochen Blog-Erfahrung und VfB-Blog und die Artikel nochmal vorstellen, welche die größte Resonanz erfahren und gebracht haben. Unsere Statistik sagt, dass unsere Artikel vierstellige Abrufraten erreichen. Darüber freuen wir uns, dafür ein großes Danke! Der VfB hat aber eine mittlere fünfstellige Anzahl an Mitgliedern. Macht unseren Blog bekannt, empfehlt die Berichte weiter, schickt uns Leserbriefe, werdet Teil der Vereinsentwicklung beim VfB, rafft euch auf und geht zu den Regionalversammlungen!

http://vereins-entwicklung.vfb.de/#aktuelles_verantwortung-uebernehmen

Das Ziel des VfB-Blogs war und ist es, Punkte verständlich aufzubereiten, die passieren und besprochen werden. Nicht jedes VfB-Mitglied beschäftigt sich mit Marketing, BWL, Jura, Finanzprodukten, Mitbestimmung oder Vereinsentwicklung überhaupt. Aber jedes VfB-Mitglied hat ein Stimmrecht bei der Mitgliederversammlung. Deshalb sollte jedes VfB-Mitglied die Möglichkeit haben sich beim  VfB zu informieren aber auch die Möglichkeit haben, eine zweite Meinung zu lesen. Diese Möglichkeit möchten wir anbieten.

Wir versuchen unser Fachchinesisch auf ein Minimum zu reduzieren. Das gelingt nicht immer, manchmal kommt auch die Rückmeldung, dass wir zu bildlich sprechen.

Eine außerordentlich große Zahl an Lesern hat unser einziger bisher veröffentlichter Leserbrief erreicht.

Ansonsten ist auch unsere Rubrik „Aktuelles. Endlich verständlich.“ sehr beliebt. Da hier verschiedene Autoren beteiligt waren möchten wir keinen Artikel explizit nochmal empfehlen, sondern euch auffordern einfach mal reinzuschauen und zu lesen, was euch interessiert.

Vergleichsweise gering war die Resonanz auf unser Basiswissen. Ich sag mal so: vor den anstehenden Regionalversammlungen kann es nicht schaden, da mal reinzulesen um entstehende Fragen direkt beim VfB loszuwerden.

Wer statt zu lesen lieber hören möchte, auch dem können wir Vereinsentwicklung anbieten. Der VfB-Blog war zu Gast beim Podcast „Rund um den Brustring„.

Vorausschau: demnächst beschäftigen wir uns mit dem HSV, der letztes Jahr ausgegliedert hat und bei dem die Kassen entsprechend gut gefüllt sein müssten. Auch Borussia Dortmund und die dortigen Strukturen werden ein Thema. Daneben versuchen wir natürlich möglichst viele Stimmen und Stimmungen zu den Regionalversammlungen einzufangen.


Update vom 23.03.2016

Wie versprochen beleuchten wir nochmal zwei zentrale Themenfelder der Zukunftswerkstatt und der daraus gewonnenen Handlungsempfehlungen:

1   Mitsprache. Ein Mitgliederwunsch.

2   Fananleihe. Eine Alternative.


Update vom 19.03.2016

Es geht weiter beim VfB-Blog. Der VfB Stuttgart soll nach dem Willen der Vereinsverantwortlichen eine AG werden, das Modell FC Bayern dient als Vorbild. Wir haben die Ausgliederung beim Klassenprimus betrachtet und den Schwerpunkt dabei auf die Mitbestimmung der Mitglieder gelegt. Damit folgen wir den Interessen der VfB-Mitglieder, die in der Zukunftswerkstatt darauf den Fokus gelegt haben.

Notiz am Rande: gestern hat mir jemand gesagt, dass er es schade findet, dass die Mitglieder einer AG weniger zu sagen haben als die Mitglieder eines Vereins. Meine Antwort: eine AG hat keine Mitglieder. Infolgedessen haben wir dort nicht weniger, wir haben in einer AG gar nix zu sagen.

Aber lest selbst! -> Bayern München – (K)Ein Vorbild?


Update vom 18.03.2016

Anfang der Woche hat der VfB Stuttgart e.V. die Handlungsempfehlungen aus der Zukunftswerkstatt im Internet veröffentlicht. Insgesamt 1893 konkrete Vorschläge wurden durch die anwesenden Mitglieder erarbeitet. …weiterlesen


Update vom 06.03.2016

Der VfB-Blog versucht aktuell zu bleiben und zeigt am Beispiel der Trainerentlassung in Frankfurt den Einfluss des Aufsichtsrats einer AG auf das laufende Geschäft. Das Beispiel verdeutlicht, dass die Mehrheit der Anteile an einer AG kein Totschlagargument sind.

Der Aufsichtsrat. Ein Beispiel.

Außerdem erreichen uns, dafür sind wir dankbar, Rückmeldungen. Einen Leserbrief veröffentlichen wir nach Rücksprache mit dem Autor. Die Mitgliedermeinung beschäftigt sich in einem persönlichen Zwischenfazit mit dem bisherigen Prozess der Vereinsentwicklung. Er kommt zu seinem eigenen Fazit und regt zum Nachdenken an. Lesen!

Mitgliedermeinung. Ein Leserbrief.


Update vom 01.03.2016

Wir können nach Rücksprache mit Teilnehmern der Zukunftswerkstatt einen Rückblick auf den vergangenen Sonntag anbieten!

Die Zukunftswerkstatt. Ein Rückblick.

Rückmeldungen von Teilnehmern sind willkommen und erwünscht!

Der SWR hat bei der Zukunftswerkstatt seine Meinung zur  Ausgliederung gewonnen. Auszug aus der Sendung „Sport im Dritten“ vom 28.02.2016.

http://www.ardmediathek.de/tv/Sport-im-Dritten/Klartext-Die-Ausgliederung-der-Profiabt/SWR-Baden-W%C3%BCrttemberg/Video?bcastId=249964&documentId=33786220


Update vom 27.02.2016

dervfbblog war zu Gast beim VfB-Podcast von http://rundumdenbrustring.de/.

Thema der Diskussion war die Ausgliederung beim VfB Stuttgart. Diskussionspartner war mit https://www.tomalo-blog.de/ ein Befürworter der Ausgliederung. Reinhören lohnt sich!

14 Rund um den Brustring

//platform.twitter.com/widgets.js


Update vom 24.02.2016

 VfB Stuttgart – Zukunftswerkstatt am 28.02.2016.

Mitgliederrechte stärken?

Klickt auf den Artikel!

11 Mitgliederrechte

Quelle: http://epaper.vfb.de/sonstiges/201602_Information_Zukunfts-Werkstatt/#/10